Geschichten, Anekdoten, Gedichte und Zitate

Dienstag, 25. Oktober 2011

... das in Wahrheit Entscheidende, ... konturenlos ...

"Aber wie könnte man die Wirkung lyrischer Gedichte in Worte fassen? Das ist der unvermeidliche Fehler meines Berichtes (wie jeder autobiographischen Darstellung): man erzählt das Offensichtliche, das klar zu Tage liegende, während das in Wahrheit Entscheidende, weil konturenlos, sich dem packenden Griffe entzieht."

Gide, André: Stirb und Werde (Üs F Hardekopf), Reclam Leipzig 1983

Donnerstag, 30. Juni 2011

All the places where I have been...



I carry inside my heart,
As in a chest too full to shut,
All the places where I have been,
All the ports at which I have called

excerpt from a poem by fernando pessoa; thanks for blogging: poemsoffernandopessoa.blogspot.com
photo: lisboa

...

ja, Scham ist meiner Eitelkeiten Frucht,
und Reue, und die klare Erkenntnis, daß,
was der Welt gefällt, ein kurzer Traum nur ist.

Francesco Petrarca

Samstag, 28. Mai 2011

Tröste dich!

Etwas ist immer.Tröste dich
Jedes Glück hat einen kleinen Stich.
Wir möchten so viel: Haben. Sein. Und gelten.
Daß einer alles hat -
das ist selten.

Aus: Kurt Tucholsky: Das Ideal

Mittwoch, 23. März 2011

Hermann Hesse: Reiselied

Sonne leuchte mir ins Herz hinein,
Wind verweh mir Sorgen und Beschwerden!
Tiefere Wonne weiß ich nicht auf Erden,
Als im Weiten unterwegs zu sein.

Nach der Ebne nehm ich meinen Lauf,
Sonne soll mich sengen, Meer mich kühlen;
Unsrer Erde Leben mitzufühlen
Tu ich alle Sinne festlich auf.

Und so soll mir jeder neue Tag
Neue Freunde, neue Brüder weisen,
Bis ich leidlos alle Kräfte preisen,
Aller Sterne Gast und Freund sein mag.

Sonntag, 23. Januar 2011

Auf dem Lande...

"Auf dem Lande sieht man manches deutlicher: das Leben und das Sterben, die Sieger und die Verlierer, die Gemeinheit und die Güte der Menschen."

Roth, Die Archive des Schweigens: Im tiefen Österreich

Montag, 8. November 2010

Das Wort Heimat

"Aus diesen Heimaten konnte er nicht vertrieben werden, weil sie ein Teil seiner selbst geworden waren. Da mühte sich einer nicht ab, die Spuren zu verwischen und, was ihn geprägt hatte, zu verleugnen, er lebte vielmehr aus seiner und mit seiner Geschichte." K. M. Gauß, Das Europäische Alphabet

Dienstag, 8. September 2009

Zitat

"Genau hier und jetzt, es ist kurz nach sechs Uhr morgens, und die Sonne steht im Osten tief am wolkenlosen Himmel: eine pralle, selbstbewusst gelblich weiße Kugel, die wie jeden Morgen scheinbar jungfräulich der Zukunft entgegensteigt und in ihrem Gefolge eine stetig wachsende Vergangenheit hinterlässt, die sich zurückweichend verfinstert und uns alle zu Blinden macht."

aus: "Das schwarze Haus" von Stephen King und Peter Straub

Dienstag, 21. Juli 2009

Wie lesen?

Die Zeit fließt zäh dahin bei diesem Wetter, an diesen heißen Tagen, die Gedanken sind träge und ich sitze da, denke irgendwas und schaue vor mich hin- und viel mehr is´ nicht... an dieser Stelle also auch diesmal wieder "nur" ein nettes kleines Zitat:

"Ich habe einmal einen Kurs in Schnelllesen besucht und Krieg und Frieden in 20 Minuten gelesen. Es spielt in Russland."
Woody Allen

Sonntag, 19. Juli 2009

Wenn du...

... ein Gärtchen hast und eine Bibliothek,
so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Wien, Wien, nur du allein!

Hier findet Ihr, was wir gefunden haben:

● Kaffeehäuser
Viennese Coffee Houses

● Restaurants

● Buchläden

● Besonderes und "Geheimtipps"

Alles im Überblick: mit der cafe.twoday-Wienkarte

Tipps für Ausflüge ins Grüne: Into the Green

Wien in Bildern und Infos:
Die Stadtportraits

Bücher!

Hier findet ihr unsere Buch-, Hörbuch und Filmnotizen von A-Z sowie auch ein Verzeichnis klassischer ErzählerInnen !

Unsere Stadt in der Literatur- darauf will die Rubrik Literatur in Wien eingehen.

Weiters kurze Portraits zu Leben und Werk geschätzter Literaten

Dies und das

Hier einige nette Geschichten, Gedichte, Anekdoten und Zitate

Humor, ob bissig oder bescheiden:
Die Phänomene!

appetizers

Weingartner-Innen-mit-papers-Kopie

Neue Beiträge und Kommentare

Josefstadt
8. So verschlug uns unsere Bummel heut´ ins Hummel...
Tarass - 23. Aug, 13:48
Des guade G´schirr!
"Die typischen Wiener Kaffeehäuser werden immer...
Tarass - 23. Aug, 13:35
Ein Wegweiser zu Wiens...
Bei dea Hitz! Wien ist schön, sehr schön...
Tarass - 11. Aug, 00:45
Anni Ärgern
Ja also das wär´s dann so halbwegs, weil...
Josef Mühlbacher (Gast) - 19. Jul, 13:56

Suche

 

Besuche & Lizenzen

Offenlegung


Allgemeines
Angedacht
Besonderheiten und Geheimtipps
Besprechungen und Notizen
Bibliophile Ecke
Bilder
Buchläden
Die Zwischenrubrik- Ned Fisch, ned Fleisch
Ding der Woche
DVD-Film
Feuilleton à ma façon - eine Art Feuilleton
Galerien, Museen & Co.
Geschichten, Anekdoten, Gedichte und Zitate
Hinweise
Into the Green
Kaffeehäuser
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren